(M-, T-Kursen,  Propädeutikkurse)

Im Chemieunterricht bereiten wir Sie inhaltlich, methodisch und (fach-)sprachlich auf ein Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium vor. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Bildungsplan Chemie iconoder unserem Curriculum Chemie in Propädeutikkursen icon.

Themengebiete und mögliche Kontexte

  • Mathematische Grundlagen (Messgrößen in den Naturwissenschaften)
  • Kennzeichnen physikalischer Vorgänge (Stoffe und deren Eigenschaften)
  • Phasenübergänge
  • Wissenschaftliches Arbeiten (Planung, Durchführung, Auswertung von Versuchen)
  • Chemische Reaktionen
  • Klassifizierung von Stoffen
  • Eigenschaften wichtiger Elemente
  • Stöchiometrie
  • Energie
  • Atombau und Atommodelle
  • Periodensystem
  • Physikalische und chemische Eigenschaften wichtiger Elementgruppen
  • Chemische Bindung (Ionenbindung, Elektronenpaarbindung, Metallbindung)
  • Bindungsverhältnisse in Kohlenwasserstoffen (Orbitalmodell, Hybridisierung)
  • Reaktionen von Kohlenwasserstoffen (Radikalische Substitution)
  • Redoxreaktionen (für T-Kurs: elektrochemisches Potenzial, galvanisches Element, Potenzialberechnung)
  • Reaktionskinetik
  • Chemisches Gleichgewicht
  • Säure-Base-Gleichgewicht( pH, pKs, Puffer)
  • Organische Chemie im M-Kurs (Kohlenhydrate, Proteine, Reaktionsmechanismen, Mesomerie, I-Effekt, Chiralität)

Am Studienkolleg wird mit den folgenden Lehrbüchern gearbeitet:

  • Salters Chemie. Chemical Ideas Schülerband. Theoretische Grundlagen.
    Schroedel-Verlag 2012
    ISBN-10: 3507122022
  • (nur für Fortgeschrittene): Charles E. Mortimer, Ulrich Müller, Johannes Beck: Chemie. Das Basiswissen der Chemie. 11. vollständig überarbeitete Auflage 2014.
    Georg Thieme Verlag
    ISBN-10: 3134843110